Über mich

Hi, ich bin Louise! Indianermutter, Freiheitskünstlerin und Healing-Junkie. In Verbindung mit mir selbst und den tiefen Gefühlen meiner Seele begegne ich Menschen und begleite ihre Transformationsprozesse auf dem Weg zur inneren Freiheit und Selbstliebe durch draußen sein, kosmische Energien, Yoga, Musik, Kreativsein und Intuition. Mehr über mich erfährst du hier.
Aber jetzt mal ehrlich. Als ausgebildete Cellistin war ich in Russland, China, Korea, Südafrika, Ägypten, Indien, New York und Europa unterwegs. Mein Berufswunsch stand schon als Kind fest und ich weiß, wie es sich anfühlt, jahrelang hart für seinen Traum zu kämpfen – mit allen Höhen und Tiefen.
Cellistin LOUISE THIELE Portrait-Serie im Gruneburg Park FFM Copyright Annelie Bayer Foto- und Mediendesign Richard Wagnerstr.17 68799 Reilingen Germany

© Annelie Bayer Foto- und Mediendesign

Die Geburt meiner Tochter hat alles verändert. Durch mein Kind sehe ich die Welt nun mit ganz neuen Augen. Bis Sommer 2016 war ich zusammen mit meiner Familie dauerreisend. Gelebt habe ich in Leipzig, Frankfurt, Budapest, New York, Mannheim und Heidelberg. Und auf jeder Reise habe immer wieder viel über mich selbst, meine Wünsche, Bedürfnisse, Ängste, Schwächen und Kräfte erfahren.

Im Moment lebe ich in Deutschland und arbeite als freie Instrumentalpädagogin, Bloggerin, Stimme, Kinderrechtlerin, und Aktivistin. Ich vernetze, vermittle, knüpfe Fäden und bringe zusammen, organisiere, recherchiere, dokumentiere, protestiere, musiziere und engagiere mich. Ich sehe mich als Künstlerin und schlüpfe täglich in unterschiedliche Rollen – mal bin ich Musikerin, mal Berichterstatterin, mal halte ich einen Vortrag, mal bin ich Traveller oder Agentin. Dabei leiten mich innere Eingebungen, Fantasie, die Natur und unser Kind. Und über all das schreibe ich hier, auf Zwerggeflüster.

Glücklich sein, reisen, lernen, sich heilen, etwas verändern, sich bewegen, neues wagen, mutig sein, frei lieben, kreativ sein, vertrauen, loslassen.

Reisen und die Welt sehen, in Bewegung sein und Neues entdecken – das ist, was ich liebe! Musik spielt darin eine große Rolle, denn sie hat über Jahrzehnte hinweg meine Wahrnehmung, Fantasie und Intuition geprägt. Mein Kind nimmt all das durch mich selbstverständlich mit auf – und wann immer es sich ergibt, verbindet sich dieser Schatz auch mit anderen Menschen.
Auf Zwerggeflüster schreibe ich über das, was mich bewegt, was ich erfahren habe und was ich mir für eine neue Gesellschaft wünsche. Herzlich Willkommen! Und schön, dass du hier bist

19 Kommentare auf “Über mich

  1. Hallo liebe Louise,
    wir haben uns gestern kenengelernt (Wecker). Ich bin sehr angetan von Deiner Idee und finde das toll.
    Bin ja schon älteres Semester und habe dadurch auch keine kleine Kinder. Aber ich habe zwei Enkelkinder,
    zwei richtige Jungs, die in England leben. Vielleicht kann ich ja gute Ideen für meine Zwerge mitnehmen.
    ich wünsche Dir und Deiner Familie alles, alles Gute bei dem Unternehmen “Ibiza”. Werde Deinen Block
    verfolgen und in Kontakt bleiben.
    Alles Liebe
    Rosita Wühler

    1. liebe rosita, deine geschichte klingt in mir auch noch nach, ich musste sie gleich meinem mann erzählen. deshalb freue ich mich unglaublich, dass du dich hier noch einmal meldest, wir bleiben auf jeden fall in kontakt! alles liebe für dich und eine schöne zeit, louise

  2. Hallo Louise,
    wir durften euch am 26. August in Neupotz im Jugendtreff kennenlernen.
    Alles Gute auf eurer Pilgerreise, wir werden euch beobachtend begleiten.
    Alles Liebe

    1. Hallo Peter, schön, dass wir uns hier wieder lesen! Die Begegnung wirkt auch bei uns noch nach, es war wirklich besonders. Inzwischen sind wir in Frankreich, haben seit heute leider Regen, aber wir arbeiten uns ja weiter westlich 🙂 Viele liebe Grüße

  3. Ihr Lieben, ich bin stolz auf Euch! Bin total auf die Berichte gespannt. Ich wünsche viel Kraft und eine unvergesslich schöne Zeit!!! Drücke Euch drei!!!!!

    1. He Julia, toll, vielen Dank!!! Ja, Kraft können wir schon gebrauchen, besonders in den Beinen 😉 Bis bald sicher, wir drücken dich auch ganz doll!!! :-*

  4. Hi Louise,

    wow, was habt ihr da tolles vor bzw. seid schon mittendrin im Geschehen.
    Wir wünschen euch so viele tolle Momente und Erfahrungen, die ihr garantiert auf eurer Pilgerreise sammeln werdet. Ich bewundere euren Mut zu solch einem Vorhaben. Man braucht nicht nur Geduld und Gelassenheit, ich glaube selbst die Ausdauer mit Kind so etwas durchzuführen ist die Erfahrung allein wert.

    Genießt es, habt Spaß und bleibt dabei immer gesund. Auch ich freu mich, was du so alles in deinem Blog zu berichten hast. Dann.. haut mal rein in die Padale.

    Liebste Grüße aus Würzburg von uns 4!

    1. Ach Doreen, so schön, von dir hier zu lesen und herzlichen Dank für deine lieben Wünsche!!! Ja, du sagst es alles schon… Es wird vielleicht sogar das letzte Mal auf diese Weise sein, denn danach kann Matildli schon selbst Fahrrad fahren… Ganz viele liebe Grüße auch an euch alle, genießt die letzten Restsommertage und den schönen Herbst, à bientôt!!!

  5. Halli Hallo Lousie,
    Viele liebe Grüße auch von Alexander.
    Die Begegnung mit Dir fand ich so erfrischend und spannend.
    Auf diesem kurzen Weg den wir zusammen gegangen sind. Ich bin noch immer ganz hin und weg,
    von so viel Mut und Kraft. Und ich wünsche euch für euren Weg einfach alles was Ihr braucht.
    Ich hoffe Dein Mann ist mittlerweile bei euch beiden angekommen und das es euch allen gut geht!?
    Folgenden Link habe ich für Dich rausgesucht:
    http://hufgefluester.eu/artikel/weitreitergilde-vagabunden-mit-pferd-hund-katz-von-portugal-in-die-tuerkei_655

    Ganz liebe Grüße, passt auf euch auf
    Stefanie

    1. Hi Stefanie,
      wow, das ist ja mal eine Geschichte, wahnsinn, ich bin schon ganz gespannt, sie zu lesen! Vielen Dank nochmal fürs anschieben, ohne euch wäre ich am Ende gewesen!!! Und ja, wir sind endlich zu dritt und arbeiten uns langsam durch Frankreich. Da es langsam kalt wird nachts, überlegen wir eine Routenänderung. Doch ich lese mal den Vagabundenbericht von den kalten Zeiten, das muss ja also auch zu schaffen sein 🙂 Viele liebe Grüße an euch beide und ich hoffe, wir bleiben in Kontakt! Alles Liebe, eure Louise

      1. Huhu, Ihr drei,
        Ja die kalten Zeiten sind sicherlich zu schaffen, aber sie sind unbestritten Hart.
        Aber ich denke ihr werdet es meistern. Ihr geht euren Weg, da bin ich mir sicher.
        Ich wünsche euch weiterhin viel Mut und Kraft, Glück und Freude.
        Wie sagt ein Asiatischer Spruch so schön: Wenn Du es eilig hast, so gehe einen Umweg!!!
        jeder Umweg (in eurem Sinne eine Routenänderung) wird auch viel positives für euch bringen.
        Ich würde mich auch freuen ab und an von euren Erfahrungen zu hören.
        Wirklich tolle Sache die Ihr da begonnen habt.
        Ich schicke euch die Farben eines Regenbogens für eure weitere Reise.
        Herzlichst
        Steffi

        1. Liebe Stefanie, vielen Dank für deine liebe Nachricht und dass ihr so sehr an uns denkt! Es schenkt uns wirklich sehr viel Kraft, so großartige Menschen wie euch zu treffen und bestärkt uns in unserem Vorhaben, vielen Dank dafür 🙂 Leider habe ich noch keinen neuen Artikel geschafft, aber es gibt spannende News und ich versuche, alles schnell aufzuarbeiten. Lass uns unbedingt in Kontakt bleiben, ich freue mich immer, von dir/ euch zu hören. Viele liebe Grüße

  6. Einen wunderschönen sonnigen Tag…
    jetzt sind es schon fast 4 Wochen her als wir und sozusagen kennengelernt haben und immernoch treibt es mir eine kleine Träne ins Auge wenn ich das hier alles lese…
    Steffi und ich haben noch lang über euch 2 gesprochen und jedem total begeistert von Euch berichtet…

    jetzt da Ihr endlich komplett seit bleibt stark und haltet Euer Ziel vor Augen, ich bin mir sicher ihr schafft das…

    Ihr seit einfach klasse,,,!!!

    schicke euch ein bisschen Wärme für die kalten Nächte

    1. Hallo Alexander, schön, hier wieder von dir/ euch zu hören und vielen lieben Dank, für euer beisein, einfach toll!! Ja, wir werden sehen, wohin es uns treibt. Es hat sich bisher schon wieder sehr viel verändert und wir werden unglaublich beschenkt, eine großartige Erfahrung. Und ganz besonders toll, die Lichtblicke wie euch zu sehen, die Welt ist voll davon und man gewinnt neue Hoffnung für einen neuen planeten 🙂 Viele Grüße und bis bald wieder, Louise

  7. Hallo Louise und Mathilda,
    gibt es Euch denn noch?? Hier ist der Garten ganz schön nass und braun geworden. Irgendwie ist der Sommer trotzdem noch in Erinnerung…
    Ich hoffe, es geht Euch gut und Ihr drei fühlt Euch wohl, wo auch immer Ihr gerade seid.
    Ganz liebe Grüße von
    Sylke

  8. Mensch Louise dein Mann rappt in liebt Hip Hop?! Na mit dem würde ick mich verstehen. Dit wäre mein Hip Hop Homie. 😉 Schönen Blog habt ihr hier. Liebste Grüße, Dajana

    1. Ja, das glaube ich auch! Hip Hop Homies machen Dénes immer glücklich 😉 Ein fröhliches neues Jahr euch allen!!

  9. Hallo Louise

    ich bin aus Asien , selbst Natur Mensch , Liebe das Leben außerhalb der Gesellschaft , bin so zu sagen Verborgen und als Mystiker nur für mich da . Als Ich euch sah , dachte einen Moment , die Elfen kamen und die Stadt wird gereinigt ,
    Ich wollte auch nicht euch solange aufhalten, es ist immer Gut den Menschen nach Small talk eine Pause geben , einen Bild vom dir zu machen .

    Ich weiß nicht wo ihr seid und Wohnt, ich wohne in Ziegelhaussen seit 1980.
    Ich würde noch mehr mit euch sprechen und werde noch mehr erfahren , Nomadenmutter , Klingt sehnsüchtig .
    Das ist was ich in mein Kindheit war , Schäfer und Wanderer auf dem Höhen Felsigen Bergen !
    Vielleicht ergibt sich ein Treffen oder auch hier chatten , ich freue mich auf Begegnungen besondere Art .
    Grüße an euch
    Babak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*